Ötlingen als echter Künstlertreff

Artikel aus der gedruckten Badischen Zeitung am 23. Juli 2017 von Ulrich Senf

 

Fotos: Ulrich Senf

Groß war das Interesse am Sonntag am Art-Dorf Ötlingen. Frisch herausgeputzt und bereichert um viele neue Bilder und Kunstwerke lädt Ötlingen nun wieder zu Entdeckungsreisen.

 

Viele waren am Sonntag früh aufgestanden, um etwas ganz Besonderes zu erleben. So herrschte denn um die Mittagszeit zur offiziellen Eröffnung und dem kleinen Festakt zum zehnjährigen Bestehen im Ötlinger Art-Dorf schon ein reges Kommen und Gehen. Als einen glücklichen Umstand feierte es OB Dietz in seiner kurzen Ansprache, dass Gerhard Hanemann die Idee zu der besonderen Präsentation von Kunst im öffentlichen Raum von einer Reise mit nach Hause gebracht hatte und sich wenig später mit viel Engagement und Überzeugungskraft daran machte, für sie Mitstreiter zu gewinnen. Dass das zunächst nicht einfach war, daran erinnerte Ortsvorsteherin Margret Brombacher. Doch inzwischen gehören die Kunst und auch die Auseinandersetzung damit einfach zum Ortsbild. Brombacher hoffte denn auch, dass das Art-Dorf im zweijährigen Rhythmus immer wieder Impulse setze und Besucher zu der besonderen Mischung aus Kunst, Diskussion, Musik und Genuss nach Ötlingen führt.

 

Initiator Gerhard Hanemann dankte seinerseits seinen vielen Mitstreitern, die das Ereignis erst möglich machten. Alleine wäre das Art-Dorf gar nicht umzusetzen. Besonders freute er sich, dass es immer mehr Ötlinger gebe, die sich ein Kunstwerk in ihrem Garten oder an ihrer Hauswand wünschten. Allerdings setze er auf ein behutsames Wachstum, bei dem das Augenmerk vor allem darauf liege, die Qualität Stück um Stück zu steigern, erklärte Hanemann.

 

Wie weit das bereits gelungen ist, davon konnten sich die vielen Besucher am Sonntag bei idealem Wetter überzeugen. Da kam man aus dem Staunen kaum heraus und immer wieder nutzten die Besucher die Gelegenheit, um mit Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Das sagen unsere Besucher

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.